© fovito-fotolia.de

Hinweise

Unter Themen finden Sie weitere Materialien zu unseren Veranstaltungsthemen.


Die Vorträge und Dokumentationen zu unseren vergangenen Veranstaltungen finden Sie im Archiv.


Hier können Sie sich in den Verteiler für Einladungen zu unseren Veranstaltungen ein-/ und austragen.

Aktuelle Veranstaltungen des Forums

06. März 2018: LEADER-Arbeitstreffen

16./17. März 2018: Seminar "Den Dorfladen erfolgreich führen - Konzept, Standbeine und Betriebsformen"

20. März 2018 Infoveranstaltung: Förderinstrumente für Untenehmen im ländlichen Raum

09. April 2018: Tag des Erfahrungsaustauschs

27./28. April 2018: Seminar "Den Dorfladen erfolgreich führen - Sortimentsgestaltung und Marketing"


06. März 2018, 10:00 bis 15:45 Uhr

LEADER-Arbeitstreffen

Im Rahmen des LEADER-Arbeitstreffens beschäftigen wir uns mit diesen Themen:

  • Änderungen bei der EU-Datenschutz-Grundverordnung: Informationen und Auswirkungen auf die Arbeit der LAGn
  • Internationale und nationale Kooperationsprojekte im Rahmen von LEADER

Die Veranstaltung richtet sich an RegionalmanagerInnen und die Verantwortlichen für Ländliche Entwicklung in den Landkreisen und kreisfreien Stätten.

Das Programm finden Sie hier.

Zur Anmeldung gelangen Sie hier.


16. März (16 h, Anmeldung ab 15 h) bis 17. März 2018 (15 Uhr)

Den Dorfladen erfolgreich führen: „Konzept, Standbeine und Betriebsformen“

(Die Teilnahme am Aufbauseminar zu Sortimentsgestaltung und Marketing am 27./28. April 2018 wird empfohlen)

Referent: Wolfgang Gröll, Bundesvereinigung multifunktionaler Dorfläden

Überblick über Dorfladen-Konzepte in Deutschland   

  • Rechtsformen
  • Organisatorische Gestaltung
  • Erfolgsfaktoren, unter anderem: Preispolitik, Sortiment, special  events

abends: Moderierte Gesprächsrunde "Wie gestalten wir aus unseren Ideen und Bedarfen ein stimmiges Konzept? Welche Standbeine sind notwendig, welche möglich? Vor welchen Aufgaben stehen wir, welche Hürden tun sich auf?"

Die Standbeine des Dorfladens:

  • Lebensmittel und Produkte des täglichen Bedarfs
  • Gastronomie, Café
  • Bürger/innentreffpunkt, Vereinsleben
  • Verwaltung und Behördendienste
  • Dienstleistungen  (Mobilität, Post u.a.)

Die Geschäftsbereiche des Dorfladens werden auf ihre Notwendigkeit für das  Wirken und die Stimmigkeit des Gesamtkonzepts, ihre Wirtschaftlichkeit  und  ihre Attraktivität  für das Dorf vorgestellt und anhand der vorliegenden Erfahrungen bewertet.

Das Plus für den Dorfladen:

  • Digitalisierung—bietet sie Chancen?
  • Regionale Produkte als Mehrwert

Es wird eine Teilnahmegebühr von 35,70 € (inkl. MwSt.) für die Übernachtung in der Heimvolkshochschule und Verpflegung fällig, die bar vor Ort zu entrichten ist.

Programm

Anmeldung


20. März 2018

Förderinstrumente für Unternehmen im ländlichen Raum

Infoveranstaltung mit Fördermarkt und Get Together, in Kooperation mit der IHK Potsdam

Die Infoveranstaltung richtet sich an Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Wirtschaftsförderer von Gemeinden, Landkreisen und des Landes. Eingeladen sind außerdem die Verantwortlichen für LEADER in den Regionen sowie alle Interessierten.

Unternehmen im ländlichen Raum Brandenburgs stehen nicht nur die Förderprogramme offen, die die Investitionsbank des Landes anbietet, sondern ebenso Förderungen, die für die ländliche Entwicklung bereitgestellt werden. So nutzen Brandenburger Unternehmen auf dem Land Gelder des LEADER-Programms für Investitionen in touristische Angebote, den Ausbau ihrer Geschäfte und die Produktion regionaler Produkte, für Handwerk, Gesundheitsdienste und zahlreiche weitere Dienstleistungen. Wenn das betriebliche Angebot in der Region verankert ist und dort einen Beitrag zur ländlichen Entwicklung leistet, haben Unternehmer gute Chancen auf eine solche Förderung.

Auf der Infoveranstaltung, die das Forum in Kooperation mit der IHK Potsdam ausrichtet, werden die Fördermöglichkeiten des Landes sowie des LEADER- Programms für Unternehmen im ländlichen Raum Brandenburgs vorgestellt. An Praxisbeispielen wird veranschaulicht, welche Vorteile die jeweiligen Programme haben und wie sie am sinnvollsten genutzt werden. Auf dem anschließenden Fördermarkt können sich Unternehmen und Förderer austauschen sowie an den Infoständen persönlich informieren.

Programm

Anmeldung

in Kooperation mit:

09. April 2018; 10:00 bis 15:30 Uhr

Tag des Erfahrungsaustauschs

„Das Forum ländlicher Raum – Netzwerk Brandenburg ist eine Dialogplattform für alle an der Regionalentwicklung beteiligten Akteure. Die Landesvernetzungsstelle bietet dabei die Grundlage für den Austausch von Projektideen, Handlungsansätzen, Erfahrungen und Know-how zwischen Lokalen Aktionsgruppen.“

Dem Anspruch als Dialogplattform wollen wir an diesem Tag im wahrsten Sinne des Wortes gerecht werden und Ihnen den Raum geben für Erfahrungsaustausch:
Wie macht ihr das eigentlich? Welchen Weg seid ihr gegangen? Wer kann mit einbezogen werden? …

Die Veranstaltung richtet sich an RegionalmanagerInnen und die Verantwortlichen für Ländliche Entwicklung in den Landkreisen und kreisfreien Stätten und LAG-Vorstände.

Programm und Anmeldung bis zum 15. März 2018


27. April (16 h, Anmeldung ab 15 h) bis 28. April 2018 (15 Uhr)

Den Dorfladen erfolgreich führen: „Sortimentsgestaltung und Marketing“

Referent: Wolfgang Gröll, Bundesvereinigung multifunktionaler Dorfläden

Erscheinungsbild von Dorfläden 
- Eindrücke in Bildern, Erwartungen und Konflikte, Erkenntnisse

Sortiments– und Ladengestaltung

  • Auswahl und Platzierung des Sortiments
  • Ladengestaltung: Aufteilung der Fläche, bestmögliche Nutzung kleiner Läden u.a.

abends: Moderierte Gesprächsrunde "Wie wirken die vorgestellten Läden auf uns?
Welche unterschiedlichen Erwartungen sind in unserem Dorf zu berücksichtigen?

Handelspartner und regionale Produkte

  • Auswahl geeigneter Produkte
  • Verhandlungen mit Partnern
  • Bestellmengen und –rhythmen
  • Erfahrungswerte und Kennzahlen
  • Dorfladen 4.0—Erleben und Genießen

Der Wolf und die sieben Geißlein: Die Geschichte vom Erfolg durch ein eigenes Profil

Es wird eine Teilnahmegebühr von 35,70 € (inkl. MwSt.) für die Übernachtung in der Heimvolkshochschule und Verpflegung fällig, die bar vor Ort zu entrichten ist.

Programm

Anmeldung


Weitere Veranstaltungen in 2018

14. Juni Grün im Dorf Workshop mit Ortsbegehung

"Wie wird unsere Kommune fit für die Zukunft? - Das Seminar "Fahrplan fürs Dorf" im Rahmen des DorfDialogs

Sie möchten in Ihrer Gemeinde oder Ihrem Ortsteil die Zukunft aktiv gestalten? Oder Sie sind gerade mitten drin und suchen in Ihrer Nachbargemeinde Mitstreiter oder wollen eine neue Ausrichtung?

Dann informieren Sie sich hier über unsere Veranstaltungsreihe DorfDialog - Fahrplan fürs Dorf oder setzen sich direkt mit dem Team des Forums in Verbindung (033205 25 00 20).

Land Brandenburg EU
Smartphone Mobile Website