Jugendbeteiligung

Aktuelle Ankündigungen

Aufruf: 48-Stunden-Aktion der Landjugend in Brandenburg 03.-05.05.2019 - Wir bewegen das Land!

Landesweit packen an dem Wochenende viele hundert Kinder und Jugendliche an und engagieren sich mit einer selbstgewählten Aufgabe für ihr Dorf oder ihre Stadt und werden dabei vielfach von Erwachsenen unterstützt.

Von Jugendclub bis Sportverein, von Feuerwehr bis Schule, von Kirchengemeinde bis Naturschutzorganisation – eingeladen sind alle, die Lust haben, etwas gemeinsam auf die Beine zu stellen und ihr Umfeld ein Stück weit lebenswerter zu machen.


Materialien rund um das Thema

Spannende Infos zu Jugendbeteiligung finden Sie auch in der Dokumentation des dvs-Workshops Kontinuierliche Jugendbeteiligung in ländlichen Räumen


Partnerschaften für Demokratie (PfD) und LEADER

In unterschiedlichen Formaten konnte festgestellt werden: PfD und LEADER profitieren von einer Kooperation, da sie komplementäre Finanzierungsinstrumente darstellen.
LEADER fördert vor allem investive Maßnahmen, wohingegen die PfD ein breites Spektrum bis hin zu Personalkosten finanziell unterstützen kann. Weiterer Kooperationsmehrwert besteht in der Kommunikation und Vernetzung.

Im Rahmen des Forums wurde die Zusammenarbeit von PfD und Leader beim Tag des Erfahrungsaustauschs und beim Fachgespräch: Aufwachsen junger Menschen im ländlichen Raum Brandenburgs diskutiert. Die Materialien und Ergebnisse der Veranstaltung können im Veranstaltungsarchiv 2019 eingesehen werden.

Des Weiteren gibt es eine Fachwerkstattreihe vom Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) zum Thema ländlicher Raum.  Unter anderem wurde auch dort 2016 und 2018 das Zusammenspiel von PfD und LEADER thematisiert. Im Herbst 2019 soll die nächste Fachwerkstatt stattfinden.

Dokumentation Fachwerkstatt 2016

Dokumentation Fachwerkstatt 2018

Land Brandenburg EU
Smartphone Mobile Website