Forum Netzwerk Brandenburg
   
 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Partner, Netzwerker und Kolleg*innen,

In einigen Dörfern der Landkreise Höxter und Lippe tragen die Bewohner jetzt ihr digitales Dorf in der Tasche. Sie können aktuelle Informationen über ihre eigenen Dorf-Websites abrufen und in Echtzeit mit den Nachbarn plauschen, über die DorfFunk App. Sie informiert über Veranstaltungen und Neuigkeiten und enthält Suche/Biete-Angebote. Demnächst können Chats für private und öffentliche Gruppen angelegt werden. Dorf-Digital-Experten übernehmen die Administration der Dorf-Plattform, sie ist auf viele Schulter verteilt.

Die Brandenburger Dörfer sollen an dem bundesweiten Netzwerk teilhaben, finden wir. Das Forum konnte vier Trainer*innen aus dem Netzwerk des Modellprojekts für ein Workshop-Angebot gewinnen, das wir Ihnen sehr ans Herz legen möchten.

Die heutigen News stehen ganz im Zeichen des DorfDialogs. Neben dem Workshop zum digitalen Dorf haben wir weitere Tipps für Sie, beispielsweise einen online-Kurs zur Begleitung Ihrer Dorfentwicklung, und das bewährte Seminar Neu im Amt für neue Mandatsträger nach der Kommunalwahl. Vormerken können Sie sich auch schon den 27. August, für das Dorfcafé zu Baukultur.

Und noch ein Tipp über den Tellerrand: eine Tagung zur Kreativwirtschaft im ländlichen Raum findet nach Ostern in Sachsen statt - die Anmeldefrist wurde bis heute verlängert.

Viel Freude beim Lesen - und Anmelden, noch vor Ostern!

Aktuelles vom Forum

Fahrplan fürs digitale Dorf

In dem Workshop Fahrplan fürs digitale Dorf am 10. und 11. Mai stehen Ihnen Trainer/innen mit Erfahrungen aus dem Projekt Smart Country Side zur Seite. Sie vermitteln Kenntnisse zum Webauftritt für Dörfer, Dorfinitiativen und -vereine, wie den Umgang mit Daten und Social Media bis hin zur Einrichtung des eigenen digitalen Dorfmarktplatzes mit Dorffunk. Im PC-Raum der Heimvolkshochschule können Sie die die Anwendungen praktisch üben und Ihren Dorfmarktplatz anlegen. Welche digitalen Anwendungen Sie in Ihrem Dorf in Zukunft nutzen wollen und welcher Bedarf an digitalen Kompetenzen sich daraus ergibt, diskutieren Sie miteinander und mit den Expert*innen. Und wer will, begibt sich mit uns auf digitale Schnitzeljagd rund um den Seddiner See!

Dein Dorf gestalten? - mach's doch einfach!

Die Initiative Dörfer im Aufbruch bietet einen online-Kurs für die Dorfentwicklung. Der Kurs enthält Denk- und Handlungsaufgaben in allen Teilen, die sich gliedern in Anfangen, Zusammenarbeiten, andere Einbeziehen, Treffen moderieren, Prozesse gestalten, Vorhaben finanzieren, Unternehmertum leben, auf mich achten und nachhaltig Handeln. Die Nutzung ist unverbindlich und kostenlos, Sie können die Videos nach Bedarf einschalten und die Tipps für die nächsten Schritte in Ihrem Dorf anwenden. Probieren Sie es doch mal.

Neu im Amt - Einführung in die Kommunalverfassung

Am 15. Juni findet in Kooperation mit dem Städte- und Gemeindebund Brandenburg erneut das bewährte Seminar Neu im Amt statt. Neu gewählte und gern auch erfahrene Kommunalpolitiker können sich die Grundlagen der Kommunalverfassung aneignen, wie die Aufgabenverteilung und Struktur der Gemeinden und Ämter, Rechte und Pflichten der Gemeindevertreter oder die Bürgerbeteiligung und die Kommunalfinanzen. Eingegangen wird auch auf die neuen Kommunalverwaltungsmodelle, die in Brandenburg derzeit verhandelt werden.

LEADER trifft Kreativwirtschaft

Auf der Tagung des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie werden die Potenziale betrachtet, die die Kultur- und Kreativwirtschaft und die ländlichen Räume mit LEADER wechselseitig haben. Denn die Kultur- und Kreativwirtschaft ist eine wachstumsstarke Zukunftsbranche und damit auch für die ländliche Entwicklung sehr interessant. Hotspots der Kultur- und Kreativwirtschaft werden bisher eher mit dem Städtischen verbunden. Also: urbaner Hype oder substanzielle Chance für Kleinstädte und Dörfer im strukturschwachen Raum?

Die Tagung findet am 26. April statt, am 27. April wird eine Exkursion zu good-practice-Beispielen in der Oberlausitz angeboten.

Zukunft und Digitalisierung

Die Jahrestagung 2019 zu Zukunft und Digitalisierung hat den Stand der Erkenntnisse auf den Punkt gebracht. Bilder und Bericht finden Sie unter Aktuelles vom Forum. Und wir ziehen Schlussfolgerungen - Kommunalwerkstätten zur Digitalisierung sind in Vorbereitung, wir werden Sie auf dem Laufenden halten.

 
     
 

Herzlichst, Ihr Team vom Forum ländlicher Raum – Netzwerk Brandenburg
Haben Sie Fragen oder Anregungen? Rufen Sie uns an! Tel. 033205 – 25 00 22

Forum ländlicher Raum - Netzwerk Brandenburg
Heimvolkshochschule am Seddiner See | 14554 Seddiner See
Telefon 033205 2500-0
E-Mail info@forum-netzwerk-brandenburg.de


Impressum | Newsletter abbestellen

 
Forum Netzwerk Brandenburg