© fovito-fotolia.de

Hinweise

Unter Themen finden Sie weitere Materialien zu unseren Veranstaltungsthemen.


Die Vorträge und Dokumentationen zu unseren vergangenen Veranstaltungen finden Sie im Archiv.

Aktuelle Veranstaltungen des Forums

 



25.- 26. Februar 2019

Basisseminar Flurneuordnung

Zuschnitt und Lage der Flurstücke in der Gemarkung sowie differenzierte Eigentumsverhältnisse stehen häufig einer effizienten landwirtschaftlichen Nutzung der Flächen oder auch einer sinnvollen Gestaltung durch den Eigentümer entgegen.

Im Land Brandenburg kommen Eigentums- und Nutzungskonflikte hinzu, die in der DDR entstanden sind. Im Ergebnis sind Flurbereinigungsverfahren in Brandenburg nicht nur darauf gerichtet, effiziente Agrarstrukturen zu ermöglichen, sondern auch darauf, alte und neue Nutzungskonflikte aufzulösen.

Träger und Hauptakteure in den Flurbereinigungsverfahren sind die Teilnehmergemeinschaften, insbesondere ihre Vorstände. Ihre Organisation und ihr Wirken entscheiden über den Erfolg der Verfahren. Das Seminar wird in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung durchgeführt.

Die Teilnehmer erwerben Kenntnisse über die rechtlichen Rahmenbedingungen und über methodische Handlungsoptionen, um den Anforderungen an die Aufgaben einer Teilnehmergemeinschaft gerecht werden zu können.

In Kooperation mit dem Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung, Dienstsitz Groß-Glienicke.

Für die Veranstaltung besteht Bildungsfreistellung. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Anmeldung


20. März 2019

Jahrestagung: Zukunft und Digitalisierung in den Ländlichen Räumen Brandenburgs

Digitalisierung und Innovation sind zentrale Schlagworte, wenn es um die Attraktivität und Zukunftsfähigkeit der Ländlichen Räume geht. Vielfältige Chancen und Entwicklungsperspektiven scheinen möglich.

Welche Möglichkeiten bieten digitale Anwendungen heute tatsächlich, und wo steht die Praxis in Brandenburg? Führt die Digitalisierung von öffentlichen Dienstleistungen, bei der Mobilität und Gesundheitsversorgung, bei Bildung oder touristischen Angeboten zu mehr Beteiligung und Lebensqualität der Menschen im ländlichen Raum? Auf der Jahrestagung lassen wir die Wissenschaft und die Politik zu Wort kommen, schauen auf die Strategie von Landkreisen und Gemeinden und bieten einen Blick über den Tellerrand: nach Estland.

Die Tagung wird moderiert von Carla Kniestedt, Moderatorin beim RBB.

Programm und Anmeldung folgen in Kürze


"Wie wird unsere Kommune fit für die Zukunft? - Das Seminar "Fahrplan fürs Dorf" im Rahmen des DorfDialogs

Sie möchten in Ihrer Gemeinde oder Ihrem Ortsteil die Zukunft aktiv gestalten? Oder Sie sind gerade mitten drin und suchen in Ihrer Nachbargemeinde Mitstreiter oder wollen eine neue Ausrichtung?

Dann informieren Sie sich hier über unsere Veranstaltungsreihe DorfDialog - Fahrplan fürs Dorf oder setzen sich direkt mit dem Team des Forums in Verbindung (033205 25 00 22).

Land Brandenburg EU
Smartphone Mobile Website