Veranstaltungstipps

Ankündigungen zu externen Veranstaltungen


April 2021

Werkzeugkoffer: Jugend im Dorf

Kinder und Jugendliche wollen ihre Umgebung und Lebensrealität mitgestalten und bei gesellschaftlichen und politischen Prozessen mitentscheiden. Mehr Informationen finden Sie hier.


2. und 3. März 2021

Tagung: ELER und Umwelt

Auch in der neuen Förderperiode werden sich zahlreiche Akteure für den Natur- und Umweltschutz in der Agrar- und Forstlandschaft einsetzen. Ziel der Tagung ist es, Perspektiven für entsprechende Fördermöglichkeiten – insbesondere im Rahmen des ELERs – aufzuzeigen. Die Tagung bietet den Teilnehmern Raum, um ihre Bedarfe einzubringen und sich auszutauschen. Die Anmeldung ist bis zum 23. Februar 2021 ausschließlich online möglich.


15. und 16. Februar 2021

Online-Seminar „Land(-Frau) digital – Chancen der Digitalisierung nutzen – Risiken und Nebenwirkungen minimieren“

Die Digitalisierung hat durch die Corona-Pandemie in einigen Bereichen eine unerwartete Aktualität und Dynamik erfahren. Im Seminar wird sich mit verschiedenen Bereichen der Digitalisierung auseinandergesetzt. Dazu gehören Themen wie die Auswirkungen der Digitalisierung auf uns Menschen, auf unsere Lebens- und Arbeitsbedingungen, auf unser Zusammenleben im Dorf oder unser Engagement im Ehrenamt. Weiterhin werden Anwendungen der Digitalisierung in unserem unmittelbaren Wohnumfeld oder aber in der Landwirtschaft beleuchtet.

Weitere Informationen finden Sie im Programm.


20. und 21. Januar 2021

14. Zukunftsforum Ländliche Entwicklung
Alles digital oder doch wieder "normal"? Neue Formen von Arbeit und Teilhabe als Chance für die Ländlichen Räume

Die Corona-Pandemie hat die Digitalisierung beschleunigt. Aus Mangel an Alternativen wurden in kürzester Zeit Vorbehalte überwunden und neue digitale Lösungen erarbeitet.
Doch die Frage ist, was bleibt, wenn die analogen Alternativen wieder zur Verfügung stehen.
Wir wollen dem Thema auf den Grund gehen, Forschungsergebnisse präsentieren, gute Beispiele aufzeigen, Lösungsansätze diskutieren und beraten, welche Impulse die Ländlichen Räume nun brauchen.

Land Brandenburg EU
Smartphone Mobile Website